Stornierungsbedingungen

Vertretung

Vertretungen sind mit schriftlicher Genehmigung der ursprünglich registrierten Person bis zum 15. Oktober 2018 möglich. Sie können Ihre Anfrage per E-Mail an rf-ch@wrforum.org senden.

Bei einer Vertretung entstehen keine Kosten.

Stornierung

Bis zum 1. Oktober 2018 stornierte Anmeldungen werden vollständig zurückerstattet, abzüglich etwaiger Bankgebühren.

Für Anmeldungen, die nach dem 1. Oktober 2018 storniert werden, ist keine Rückerstattung möglich.

Stornierungsanträge müssen an rf-ch@wrforum.org gesendet werden, damit Rückerstattungen möglich sind. Sie müssen den Namen der registrierten Person, die E-Mail-Adresse, den Mitgliedsstatus und den gezahlten Betrag angeben.

Rückerstattungen

Rückerstattungen werden wie folgt gehandhabt:

– Für Zahlungen die mit Kredit oder Debitkarten vorgenommen wurden, wird die Rückerstattung auf die selbe Karte erfolgen. Dabei werden etwaige Bankgebühren abgezogen.

– Für alle anderen Zahlungen wird eine Banküberweisung auf das angegebene Konto des Zahlungsempfängers vorgenommen und alle Bankgebühren werden direkt von der Rückerstattung abgezogen.

Für den Fall, dass rf-ch 2018 aufgrund höherer Gewalt abgesagt wird, werden die Teilnehmergebühren zurückerstattet. In diesem Fall übernimmt der WRF-Verband keine Haftung für andere Ausgaben, wie z.B. die Reservierung von Hotels, Flügen oder Tickets für andere Verkehrsmittel.

Die auf dieser Seite angegebenen Stornierungsbedingungen gelten ab August 2018.