Barbara Dubach

Leiterin Wissens- und Technologietransfer des NFP 73, Gründerin und Geschäftsführerin engageability

dubachDr. Barbara Dubach
Gründerin und Geschäftsführerin engageability und seit 2017 Leiterin Wissens- und Technologietransfer des NFP 73

Seit mehr als zwanzig Jahren ist nachhaltige Entwicklung ein zentrales Thema für Dr. Barbara Dubach. Bereits an der Universität Zürich waren Umweltökonomie und Entwicklungspolitik für sie von grossem Interesse. Ihre berufliche Laufbahn begann als Umweltökonomin beim Bundesamt für Umwelt in der Schweiz. Anschliessend promovierte sie zum Thema ‘Managing Environmental Communication in Multinational Companies” an der Universität St. Gallen.

Langjährige, international Industrie- und Führungserfahrung mit einem Flair für energie- und ressourcenintensive Branchen
Barbara Dubach arbeitete während dreizehn Jahre in verschiedenen Funktionen im In- und Ausland für Holcim (heute LafargeHolcim).  Die Stationen beinhalteten zwei Jahre bei einer Abfallbehandlungsanlage der Gruppe in Belgien, zwei Jahre als Nachhaltigkeitsverantwortliche bei Holcim Spanien und zwei Jahre beim World Business Council for Sustainable Development als Advocacy und Kommunikationsdirektorin, sowie sieben Jahre als Senior Vice President verantwortlich für die Nachhaltigkeitskoordination und CSR für den Konzern.

Ende 2010 gründete Barbara Dubach engageability, ein Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit und Stakeholder Engagement. Zu den Kernkompetenzen gehören: Strategieberatung, Stakeholdermanagement, Wissenstransfer und Kommunikation, Risiko- und Krisenmanagement sowie Begleitung und Moderation von Veranstaltung und Stakeholderdialogen. Seit 2017 ist sie zudem Leiterin Wissens- und Technologietransfer des NFP 73.

 

Leave a Reply